Christine Kiefer - Heilpraktikerin -

Meine Tätigkeit als Heilpraktikerin bedeutet mir sehr viel. Ich liebe es, andere Menschen ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten und bin bestrebt, jedem Patienten, der zu mir kommt, eine Antwort zu geben, warum er krank geworden ist

Durch unterschiedliche Testmethoden ist es möglich, nach dem
„Warum" zu suchen - mir sind die Ursachen und Auslöser der Krankheitsentstehung am wichtigsten.

Ich prüfe bezüglich der Symptome Ihren körperlichen Zustand durch verschiedenste Untersuchungsmethoden und Laboranalysen (Kinesiologie, mikroskopische Untersuchungen mit einem Dunkelfeldmikroskop nach Prof. Enderlein, Blut-/Urin- und Stuhlanalysen etc.). Wichtig ist hierbei auch die Testung auf Unverträglichkeiten oder Allergien sowie Ihres Stoffwechsels und Säure-Basen-Haushalts. Ebenso untersuche ich Sie auf psychische, geopathische und energetische Störungen.

Wenn wir hierauf Ergebnisse vorliegen haben, lassen sich leichter und effektiver Therapieansätze erarbeiten und gesundheitliche Verbesserungen erzielen.


Seit 2002 bin ich nun selbständig als Heilpraktikerin tätig. Nach meiner Anfangszeit in einer Gemeinschaftspraxis in Tübingen-Bühl, später dann in einer Praxis in Eutingen und ab Dezember 2006 im eigen erbauten, schönen Praxisgebäude in Eutingen. Hier arbeite ich seither mit einem sich sehr gut ergänzendem Team zusammen.

Durch meinen Beruf als Heilpraktikerin verwirklichte ich mir einen großen Kindheitstraum. Bereits mit fünf Jahren wollte ich im medizinischen Bereich tätig werden. Dieser Wunsch blieb mir bis ins Erwachsenenalter erhalten. Mit 18 Jahren erlernte ich einen „ganz normalen Bürojob", den ich jahrelang ausübte. Mit 27 Jahren überkamen mich dann immer wieder die Gedanken an die Ganzheitliche Medizin. Mein Mann unterstützte mich in dieser Zeit tatkräftig in der Entscheidung, diese Ausbildung sehr intensiv anzugehen. Ich absolvierte über einen Zeitraum von 5 Jahren eine renommierte Heilpraktikerausbildung. Dies war sicher eine anstrengende, aber auch sehr interessante und lehrreiche Zeit für mich. Es blieb wenig Zeit für andere(s), aber aus heutiger Sicht muss ich sagen, dass es sich gelohnt hat, so viel Energie in diese wunderbare Sache zu stecken. Ich lernte vieles über das Leben, das Leiden sowie das Sterben. Dieses prägt meine Achtung vor den Menschen und ihren Lebens- und Krankheitsgeschichten sehr.


Dr. Ben Johnson

Es gibt tausend verschiedene Diagnosen und Krankheiten. Sie sind nur das schwächste Glied. Sie alle sind Resultate einer Ursache, die Folge von Stress sind, welcher Art auch immer. Wenn Sie genug Spannung auf eine Kette legen und einen Organismus mit genug Anspannung belasten, wird eines der Glieder brechen.


Dr. John Demartini

Unser Körper entwickelt eine Krankheit, um uns Rückmeldung darüber zu geben, dass unsere Lebenseinstellung unausgewogen ist oder dass wir nicht liebevoll und dankbar sind. Die Zeichen und Symptome des Körpers sind nichts Schreckliches.

Mein Therapieangebot:

--> Akupunktur

--> AORT

--> Biologisch-sanfte Krampfadernentfernung

--> Chinesische Ohrakupunktur

--> Colon-Hydro-Therapie

--> Dorntherapie / Breussmassage

--> Dunkelfeld-Mikroskopie

--> Eigenbluttherapie

--> Ernährungstherapie individuell 

--> Gesprächstherapie 

--> Gesund & Aktiv-Stoffwechselprogramm

--> Health Kinesiology

--> Hormontherapie bioidentisch

--> Neuraltherapie  

--> Orthomolekulare Medizin 

--> Säure-Basen-Haushalt-Regulierung

--> UV-bestrahlte Eigenbluttherapie

--> Vital- und Stoffwechselanalyse

 

Download Flyer

Terminvereinbarungen
mit Christine Kiefer
über das Gesundheitszentrum im Gäu

info@gesundheit-im-gaeu.de